MATTHIAS PETZOLD
Elternschaft
Qualtitative Forschung zur Familie

1. Aufl. 1997. 192 S. DIN A5. Broschur
EURO 19,95
ISBN 978-3-928624-53-4
Pschologie im Gardez! Hrsg. v. Karl Christoph Klauer u. Matthias Petzold. Band 1

Exklusiv nur über den Gardez! Verlag erhältlich


Wenn Paare Eltern werden, dann ändert sich im Leben sehr viel. Dieser Übergang zur Elternschaft und die folgenden Jahre wurden schon in mehreren empirischen Untersuchungen erforscht. Die Studie von Matthias Petzold ergänzt diese Erkenntnisse zur allgemeinen Situation von Eltern mit kleinen Kindern und konzentriert sich im Rahmen der Fragestellung "Was verändert sich nach dem Übergang zur Elternschaft?" auf unterschiedliche Entwicklungsverläufe bei einzelnen Paaren. Diese Einzelfallstudien stützen sich auf moderne Methoden der qualitativen Sozialforschung und können deshalb - über bisherige Studien hinausgehend - zeigen, wie Eltern ihre Elternschaft jeweils individuell verschieden erleben und einschätzen.

Zum Autor

Matthias Petzold schrieb auch den Gardez!-Band
"Paare werden Eltern"