Knut Hickethier (HRSG.)
Komiker, Komödianten, Komödienspieler
Schauspielkunst im Film: Viertes Symposium (2000)

1. Aufl. 2005. 174 S. Zahlreiche Abbildungen. DIN A5. Broschur
EURO 24,95.
ISBN 978-3-89796-040-4
Filmstudien. Herausgegeben v. Thomas Koebner. Band 29


Was ist komisch am Spiel der Komiker? Was macht das Komödiantische in der Darstellung von Filmakteuren aus? Der Film kennt eine Vielzahl unterschiedlicher Formen der Komik, und der Band ermöglicht einen Streifzug vom frühen Stummfilm bis zum Film der Gegenwart.
In exemplarischen Studien wird dem komischen Spiel herausragender Komiker und Komödianten nachgegangen, werden die Formen und Mechanismen der Komik im Film untersucht. Von Max Linder und Charly Chaplin reicht das Spektrum über Heinz Rühmann, Theo Lingen, Hans Moser und Rudolf Platte bis zu Jack Lemmon und Robert Benigni sowie Pedro Almodóvar. Eine analytische und gleichwohl vergnügliche Reise durch die Filmkomik.

Zum Herausgeber

Knut Hickethier ist auch Herausgeber des Bandes
"Schauspielen und Montage. Schauspielkunst im Film: Zweites Symposium (1998)"